Sie sind hier: Impulse / Impulse 2010

"Man wird so ängstlich und schüchtern, man schämt sich fast, wenn man krank ist. Vielleicht weil man an dieser rasenden Gesellschaft nicht mehr teilnehmen kann. Da braucht es plötzlich Mut, schon alleine, um einkaufen zu gehen. ... Aber ich weiß, dass ich, solange ich noch lebe, diese Welt etwas anders anschauen werde, vielleicht auch wie das Kind auf der Intensivstation etwas mehr auf Zehenspitzen über die Erde laufen werde." Christoph Schlingensief (1960-2010)

Sehenswert sein Fluxus-Oratorium "Eine Kirche der Angst vor dem Fremden in mir" (2008).

Weitere wichtige Medien zum Thema Sterben, Tod und Trauer

Thematische Anregungen und Impulse

Impulse 2010

  • Luthers Bilder von Leben, Sterben, Tod und Auferstehung, zusammengestellt für den Konvent der Pastorinnen und Pastoren im Kirchenkreisbezirk Oldenburg des Kirchenkreises Ostholstein in Heiligenhafen am 3. März 2010.
  • Sterben in Würde. Seit wann, wie und warum debattiert die Gesellschaft über dieses Thema? Vortrag und Gespräch (Präsentation) am 29. Oktober 2010 um 19.00 Uhr in der Akademie Sankelmark.
  • Vom Umgang mit den gesetzlichen Bestimmungen zur Patientenverfügung, Oktober 2010.
  • Patientenverfügung. Kritische Überlegungen zur gesetzlichen Regelung und ihrer praktischen Umsetzung, November 2010.